Prospekt Objektfunk und Gebäudefunk

Objektfunk
und Gebäudefunk

Am Anfang einer jeden Objektfunklösung besteht die Frage:

Ist das gewünschte Gebäude durch die Freifeldfunkversorgung des vorhandenen Digitalfunknetzes versorgt? Mithilfe einer Erforderlichkeitsmessung weisen wir sicher und reproduzierbar die vorhandene Feldstärke nach. Dieses Ergebnis dient der Bewertung durch Behörden und Nutzer, ob eine Investition in eine Objektfunkanlage erforderlich wird oder entfällt.

Innen wie außen: professionelle Digitalfunkkommunikation sollte überall funktionieren, ob außerhalb von Gebäuden im Freifeld , oder innerhalb von Gebäuden, Tunneln und Industrieanlagen.

AMV Funktechnik Handels GmbH verfügt über ein Objektfunk System Portfolio, bestehend aus passiven Antennen und aktiven Verstärkerkomponenten. Diese entsprechen der Bestimmung und Spezifikation der verantwortlichen Behörden wie BNETZA und BDBOS.

Funkgeräte und Applikationen

AMV Funktechnik Handels GmbH ist ein offizieller Radio-Channel Partner von Motorola und stellt als Netzbetreiber ein modernes TETRA Digitalfunknetz für professionelle Anwendungen zur Verfügung. Passend für Ihren Einsatzbereich empfehlen wir die folgenden Produkte:
Motorola-Solutions-Funktechnik-AMV
Wave
TETRA MTP3500
TETRA MTP3550
TETRA MTP6650
TETRA MTP8500EX
TETRA MTP8550EX
TETRA Objektfunk
TETRA ST7000
TETRA ST7500
TETRA Alarmierung
TETRA MXP600

Kostenloser Rückrufservice innerhalb unserer Geschäftszeiten:

    Häufig gestellte Fragen

    Hier sind die Häufigsten Fragen zu diesem Einsatzgebiet
    Sollten Sie weitere Fragen zu dem Einsatzgebiet der Funkgeräte für Petrochemie und Chemie haben so können Sie hier Kontakt aufnehmen.

    Nein, jedes TETRA-Gerät erhält von dem Hersteller eine EMV-Konformitätserklärung.

    In der Regel werden die TETRA Funkzellen möglichst nah gelegen zu den zu versorgenden Gebäuden und Hallen installiert. Durch die unmittelbare Nähe der Funkzellen werden im Kernbereich der Versorgung alle gängigen Gebäude gut durchdrungen. Sehr stark abgeschirmte Bereiche können über zusätzliche passive oder aktive Funktechnik versorgt werden.

    Nein, für Endgeräte werden keine Genehmigungen benötigt. Für jedes stationäre betriebene Funksystem jedoch, also auch die TETRA Nord Funkzellen, werden in Deutschland seitens BNETZA Frequenzzuteilungen vergeben.

    Weitere Funktechnik Lösungen für Ihren Betrieb

    Uns liegen Ihre Mitarbeiter genau so am Herzen wie Ihnen. Deshalb ist uns eine zuverlässige Kommunikation ebenso wichtig.